Posts

Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO

Sicherheit Blog

Die Ausübung von Tätigkeiten im Bewachungsgewerbe setzt grundsätzlich das Bestehen einer Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO voraus. Die schriftliche Prüfung, die genau zwei Stunden dauert, findet bundeseinheitlich einmal im Monat an jedem dritten Donnerstag statt. Die mündliche Prüfung findet in der darauffolgenden Woche statt. Der mündliche Prüfungsteil dauert jeweils 15 Minuten pro Teilnehmer, wobei des Öfteren mehrere Teilnehmer gleichzeitig geprüft werden. Die Teilnahme an der Prüfung setzt gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie eine umfassende inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Prüfungsgegenstand voraus.

19 Februar 2018

Immobilienservice und Wohnungsbau

Immobilienmakler und Vermittler Blog

Viele Investoren stehen vor der Frage, wo sie ihr Geld investieren sollen. Dabei ist die Investition in Immobilien oder Wohnungen ein guter Weg. Gerade bei den niedrigen Zinsen lohnt sich der Wohnungsbau mehr denn je.  Ist die Entscheidung für einen Wohnungsbau geschehen, so stellt sich die Frage, wo genau der Wohnkomplex hin gebaut werden soll und welcher Immobilienservice sich um das Gebäude kümmert. Der Standort entscheidet viel über die Zukunft, denn in bestimmten Stadtteilen wollen die meisten Menschen einfach nicht leben.

1 November 2017

Wohnungen und Wohnideen

Immobilien Blog

Wohnungen sind heute weitaus mehr als nur ein profanes Dach über dem Kopf und so erfreuen sich vor allem Eigentumswohnungen und Lösungen für kurze und mittelfristige Mietverhältnisse einer großen Beliebtheit. Dabei ist nahezu alles erhältlich, was das Herz begehrt, so dass ein Wohnen im Loft oder Penthouse ebenso möglich ist, wie in einer gut geschnittenen Mansarden- oder Gartenwohnung. Aber auch Wohnungen über mehrere Etagen können durchaus ihren Reiz haben, wobei es den meisten Mietern und Eigentümern wichtig ist, dass die Wohnungen ein ebenso gutes Lebensgefühl ermöglichen, wie das Leben in einem Haus.

25 Juli 2017

Büroräume mieten

Immobilien Blog

Büroräume müssen alle Geschäftsleute mieten, Ärzte, Rechtsanwälte und Selbstständige, die ihre Dienstleistungen einem öffentlichen Publikum zugängig machen und Räumlichkeiten für den Empfang von Besuchern, Kunden und Geschäftspartnern benötigen. Auch Verwaltungs- und andere Büroarbeiten werden in Büroräumen von den Mitarbeitern erledigt.  Zum Anmieten von Büroräumen gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Unternehmen können einen Makler mit der Suche beauftragen, welcher nach Anbietern und passenden Angeboten recherchieret oder selbst geeignete Räumlichkeiten in einem Gründerzentrum finden.

11 Juli 2017